Handball-Club Rotweiss Wollishofen

Der HC Rotweiss Wollishofen war mit gegen 300 Mitgliedern einer der grösseren Handball-Vereine der Region ZĂĽrich. Hervorgegangen ist er vor ĂĽber 20 Jahren ( 1941) aus der Fusion der beiden Traditionsvereine aus dem Stadtkreis 2 – HC Wollishofen und HC Rot-Weiss aus der Enge. Daher sind auch die Vereinsfarben rot-weiss, wie das Wappen der Enge. Beide Vereine wären mittlerweile ĂĽber 50 Jahre alt. UrsprĂĽnglich hiess der HC Rot-Weiss ĂĽbrigens HC Bally Arolla, weil diese sportfreundliche Firma seinerzeit den ersten Satz Leibchen zur VerfĂĽgung stellte. Zu jener Zeit spielte man noch Grossfeldhandball, die Heimspiele fanden im Quartier auf der Klopstockwiese beim Waffenplatz statt. Der Handball-Club Rotweiss Wollishofen ZĂĽrich arbeitet in der Region mit mehreren anderen Clubs zusammen. Hauptziel ist die Förderung junger Talente. Durch die Spielgemeinschaften können wir Jungen und Mädchen die optimale Plattform anbieten. Neben dem Angebot fĂĽr Leistungssport ist uns das Angebot fĂĽr den Breitensport genau so wichtig und wird in gleichem Masse gefördert. Ăśberzeugen Sie sich selbst von unsrrem breiten Angebot an Mannschaften.