F2 Saisonbericht

Nachdem die Saison 2019/20 in der Finalrunde aufgrund der ersten Coronawelle im Februar 2020 abgerochen wurde versuchen wir uns unter Einhaltung der Schutzkonzepte über die Sommermonate im Aussenbereich fit zu halten.


Auf ein Hallentraining musste verzichtet werden, was natürlich überhaupt keiner optimale Vorbereitung entsprach. Mit knapp 3 Wochen Hallentraining wurde die Saison 2020/21 gestartet. Mit einem knappen Kader wurden die ersten drei Spiele erfolgreich bestreitet und die Türe zum Erreichen der Finalrunde stand wieder einmal offen. Jedoch musste die Saison pandemiebedingt wieder abgebrochen werden und dies zehrte an den Nerven, wie auch an der Motivation aller Beteiligten. Wieder einmal musste die hallenfreie Zeit überbrückt werde,n bis die Saison 2021/22 regulär starten konnte. Die kurze Vorbereitungszeit, sowie diverse Abgänge und verletzungsbedingte Ausfälle machten den Start nicht einfach. In den ersten Spielen machte sich die fehlende Eingespieltheit bemerkbar und so mussten wir schmerzhafte Niederlagen einstecken. Die Mannschaft rappelte sich jedoch auf und fand immer mehr zu ihrem Spiel und konnten die Hinrunde mit 6 Siegen in Serie und somit auf dem 1. Platz entscheiden.

Das erneue Ziel, die Aufstiegsrunde haben wir dadurch erreicht und dem Abstiegskampf sind wir frühzeitig aus dem Weg gegangen. Covid-bedingt wurde die Finalrunde um einen Monat nach hinten verschoben und so stand uns mit restlichen 14 Spielen ein kräfteraubendes Programm vor der Türe. Leider unterstützte die unterschiedlichen Zielsetzungen der Mannschaftsmitglieder, sowie diverse Abwesenheiten die Kadergrösse nicht optimal. Dies fand sich im Trainingsbetrieb, wie auch bei den ersten Spielen wieder, bei welchen wir gut mithalten konnten, am Schluss jedoch die Luft ausging. Ein Schock und Tiefpunkt war sicherlich eine schwere Verletzung während eines Spieles und somit eines weiteren Ausfalles. In den letzten Spielen musste das Kader regelrecht zusammenkratzt werden, um die Restsaison bestreiten zu können.

Es ist nun an der Zeit, Wunden zu lecken, Luft zu holen, die Krone zu richten und mit neuer Motivation in die Vorbereitung der neuen Saison zu gehen.

Einzelne Mannschaftsmitglieder haben sich für einen anderen Weg entschieden, dadurch ist es dringend notwendig die Mannschaft aufzustocken. Gesucht sind daher erfahrene 2.-Liga-Spielerinnen, welche mit uns an einem Strick ziehen. Melde dich, wir freuen uns!

“Ich bin Mitglied eines Teams, und ich verlasse mich auf mein Team, ich beuge mich ihm und opfere mich für es auf, denn das Team, nicht der Einzelne, ist der ultimative Champion.”