Männer 1

Saison per sofort abgebrochen

Der SHV hat die laufende Saison per sofort abgebrochen. Dies betrifft auch alle Teams von Albis Foxes Handball. Zusätzlich ist auch der komplette Trainigsbetrieb von Albis Foxes Handball bis auf Weiteres eingestellt. Wann es wieder weitergeht, erfährt ihr von euren Trainer und wird hier publiziert.

Auch der geplante Vereinsevent am 28. März wird nicht stattfinden.

Auch das geplante Juniorenturnier in Dortmund wird nicht stattfinden.

Zusammengefasst

  • Meisterschaft abgebrochen
  • Trainings bis auf Weiteres eingestellt
  • 28. März kein Vereinsevent
  • Turnier Dortmund abgesagt

Wir bedanken uns bei allen für die tolle Saison und wünschen eine gute Zeit.

Posted by admin in Aktive, Allgemein, Frauen, Männer 1, Männer 2, Nachwuchs, U13, U15, U17, U19, 0 comments

Zwischenbilanz Männer 2. Liga

Die Unentschieden-Könige

Mit zwei Siegen startete die Mannschaft von Peter Hess in die neue Meisterschaft. Danach wechselten sich Licht und Schatten regelmässig ab. Sowohl leistungs- als auch resultatmässig war nur wenig Konstanz zu sehen. Ausserdem musste die Mannschaft oft mit reduziertem Kader antreten und auf der Goalie-Position auf verschiedene Notlösungen zurückgreifen.

In den letzten fünf Spielen resultierten nicht weniger als vier Unentschieden. Das ist doch ein seltenes Bild, zeigt aber die Ausgeglichenheit der Zweitliga-Gruppe, wo jeder jeden (mit Ausnahme von Küsnacht) schlagen kann.

Im Cup qualifizierte man sich für den Viertelfinal, verpasste aber den Einzug ins Final Four gegen Dietikon-Urdorf. Schade, es wäre toll gewesen, gleich beide Zweitliga-Mannschaften in der eigenen Hochweid-Halle am Regio-Cup-Weekend sehen zu können.

Mit 10 Punkten aus 11 Spielen startet unser Fanionteam von einem Mittelfeldplatz ins neue Jahr. Gegen hinten und nach vorne ist noch vieles möglich. Mit fünf Spielen bis Anfang Februar folgt eine intensive Phase. Da wird es sich zeigen, wohin sich das Team bis Ende Saison orientieren wird.

Posted by ivoangehrn in Aktive, Männer 1, 0 comments

Week of the Referee

Wir alle wollen gute Schiedsrichter. Mit der «Week of the Referee» wollen wir die Leistung der Schiedsrichter würdigen und ein Zeichen für Respekt gegenüber Unparteiischen setzen.

Die «Week of the Referee» findet schweizweit von Samstag 16. bis Sonntag, 24. November statt. Während der «Week of the Referee» tragen alle Unparteiischen eine grüne Pfeife als Zeichen für Respekt und Fairness gegenüber Schiedsrichtern.

Die vier Grundsätze

RESPECT REFEREE heisst…

1) … dass auch der Schiedsrichter Fehler machen darf. Er ist nur ein Mensch und muss innerhalb von Sekundenbruchteilen entscheiden.

2) … dass wir bei umstrittenen Situationen ruhig bleiben und uns aufs Spiel konzentrieren. Ändern können wir sowieso nichts mehr.

3) … dass wir Entscheide des Schiedsrichters nicht kritisieren oder kommentieren.

4) … dass sich alle Spieler nach dem Schlusspfiff beim Schiedsrichter bedanken. Er liebt den Sport genauso wie wir und macht seine Arbeit oft ehrenamtlich.

Quelle: handball.ch

Posted by admin in Allgemein, Frauen, Männer 1, Männer 2, U13, U15, U17, U19, 0 comments

Saisonstart 2019/20

Bald ist es wieder so weit und die neue Saison 2019/20 beginnt. Die Frauen (2.Liga), Männer 2 (4. Liga) und U17 starten bereits am 7. September, alle Auswärts, in die Saison. Für unsere Männer 2. Liga (Di, 10.9) und ide U19 (So, 8.9) beginnt die Saison mit der ersten Cuprunde in der Hochweid.

Am Samstag 14.9.19 spielen alle Teams (ausser M2) ihre ersten Heimspiele in der Hochweid. Das erste Spiel (U17) startet um 13.30 Uhr, Anpfiff für den Schlusspunkt (F2) ist um 18.45 Uhr. Wir hoffen alle von euch in der Halle zu sehen, damit wir mit viel Elan in die Saison starten können.

Auch für das U13 geht die Turniersaison wieder los. Beim Heimturnier in der Hochweid am 8.9.19 werden einige Jungs und Mädels erstmals auf dem grossen Feld auflaufen und auf die grossen Tore werfen.

Die Spielpläne findet ihr hier:

oder unter handball.ch

Posted by Felix Burrichter in Aktive, Frauen, Männer 1, Männer 2, Nachwuchs, U13, U15, U17, U19