Männer 1

«Week of the Referee»

«Week of the Referee»

Auch dieses Jahr heisst es wieder «Week of the Referee». Vom 19.-27. November rücken die Schiedsrichter und ihre Leistungen in den Vordergrund. Zusammen mit dem Präventionsprogramm «cool and clean» von Swiss Olympic wollen sich die Verbände bei den Unparteiischen für ihr Engagement bedanken und Zuschauerinnen und Spielerinnen daran erinnern, dass Fairplay ein Verhalten ist, das sowohl im als auch neben dem Sport wichtig ist. 

Was bedeutet Fairplay?
Fairplay geht über das blosse Befolgen von Regeln hinaus. Es beschreibt eine Einstellung, die Förderung von Achtung und Respekt vor (sportlichen) Gegner*innen sowie die Wahrung deren physischen und psychischen Unversehrtheit. Fairplay ist nicht nur im Sport wichtig, sondern in allen Formen des täglichen Zusammenlebens. Schiedsrichter*innen verkörpern Fairplay: sie geben dem Sport einen Rahmen und machen Wettkämpfe fairer.

Die vier Grundsätze

RESPECT REFEREE heisst, …

  • dass auch die Schiedsrichter*innen Fehler machen dürfen. Sie sind auch nur Menschen und müssen innerhalb von Sekundenbruchteilen entscheiden.
  •  dass wir uns bei umstrittenen Situationen nicht von unserer Leistung ablenken lassen. Emotionen gehören zum Sport, emotionale Reaktionen sollen aber nie verletzen.
  • dass wir Entscheide der Schiedsrichter*innen nicht kritisieren oder kommentieren. Nur unser*e Captain spricht während des Spiels mit ihr oder ihm.
  • dass sich alle Spieler*innen nach dem Schlusspfiff bei den Schiedsrichter*innen bedanken. Sie lieben den Sport genauso wie wir und machen ihre Arbeit oft ehrenamtlich.

Quelle: Swiss Olympic swissolympic.ch

Posted by moritzkeller in Aktive, Frauen, FU16, Männer 1, Männer 2, Männer 3, Nachwuchs, Schiedsrichter, U13, U15, U17, U19, U9/U11

Foto Update diverser Teams

Wir liefern die Fotos der vergangenen Wochen nach!


U13

2. April gegen GC Ami

U19

3. April gegen Lägern-Wettingen

M1

2. April gegen Mutschellen

M3

19. März gegen Schwamendingen & 9. April gegen Stäfa

Posted by moritzkeller in Allgemein, Männer 1, Männer 2, U13, U19

Support your Sport 22

Support your Sport

2022

Die grosse Förderaktion des Amateursports der Migros geht in die zweite Runde. Vom 15. Februar bis 25. April 2022 können wieder Vereinsbons gesammselt werden. Die Migros stellt dafür erneut 6 Millionen Franken zur Verfügung.


Ab Ende Woche solltet ihr auch Albis Foxes Handball wieder unterstützen können!

Bei der letzten Aktion erhielten wir rund 15292 Vereinsbons und etwas über 2200.- Franken!

Schaffen wir diesen Erfolg zu wiederholen? Helft alle auch die nicht Migroskinder mitzusammeln 😉.

Unser Wunsch:

„Vereinheitlichung des Auftretens”

U.a. Beschaffung von einheitlichen Shirts und Trainern in den Vereinsfarben.

Anleitung

  • 1) Im Migros, auf shop.migros.ch oder beim SportXX einkaufen.
  • 2) Pro 20.- Fr. Einkauf erhaltet ihr Vereinsbons
  • 3) QR-Code scannen oder auf migros.ch/sport eingeben
  • 4) Den Bon “Albis Foxes Handball” zuweisen

Posted by moritzkeller in Allgemein, Frauen, Männer 1, Männer 2, Männer 3, Sponsoring, U13, U15, U17, U19, U9/U11

Week of the Referee

Wir sagen Danke!

Auch in diesem herausfordernden Sportjahr sagen wir den Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern DANKE! Danke, dass ihr euch mit Herz für den Handballsport einsetzt. Danke für eure Fairness, Zuverlässigkeit und Integrität. Danke, dass ihr auch unter erschwerten Bedingungen immer alles gebt. Danke für euren Einsatz in unserem Verein.

Die «Week of the Referee» findet im Herbst 2020 zum fünften Mal statt. Neben dem SHV setzen sich fünf weitere Schweizer Sportverbände (Swiss Volley, Swiss Basketball, Swiss Unihockey, Swiss Hockey und Swiss Badminton) für mehr Respekt und Fairness gegenüber Schiedsrichtern ein. Die Kampagne wird unterstützt vom Präventionsprogramm «cool and clean» von Swiss Olympic.

Quelle: handball.ch

Wenn du interesse hast auch als Schiedsrichter tätig zu sein, würden wir uns freuen. Mehr Infos dazu findest du.

Posted by moritzkeller in Aktive, Allgemein, Frauen, Männer 1, Männer 2, Männer 3, Nachwuchs, Schiedsrichter, U13, U15, U17, U19, U9/U11

Aktuelle Coronasituation

Der Spielbetrieb in allen Amateurligen (1. Liga und tiefer) sowie im ganzen Nachwuchsbereich ist bis mindestens Ende Jahr unterbrochen.

Ab dem 29. Oktober 2020 ist gemäss Verordnung des Bundes Kontaktsport im Amateurbereich verboten. Dies betrifft auch Albis Foxes Handball. Der Trainigsbetrieb ist vorrläufig für alle Teams (inkl. Nachwuchs) eingestellt. Sobald wir weitere Infos haben wie es ab nächster Woche weitergeht wird das hier publiziert.

Meldung des SHV’s:

Beim Trainingsbetrieb von Kindern und Jugendlichen bis zum 16. Lebensjahr gibt es keine Einschränkungen.

Sportaktivitäten in Gruppen bis maximal 15 Personen (inkl. Leiterpersonen) ab dem 16. Lebensjahr sind nur in Sportarten ohne Körperkontakt erlaubt. Einzeltrainings oder Techniktraining ohne Körperkontakt (bspw. im Handball) sind zugelassen.

Der Schweizerische Handball-Verband (SHV) wird die Vorlage eines neuen Schutzkonzepts für den Trainingsbetrieb erarbeiten.

Die Kantone können die Massnahmen des Bundesrats auf ihrem Gebiet in eigener Kompetenz verschärfen (nicht aber lockern). In solchen Fällen gelten die Vorgaben des Kantons.

Quelle: handball.ch/

Posted by moritzkeller in Allgemein, Frauen, Männer 1, Männer 2, Männer 3, Nachwuchs, U13, U15, U17, U19, U9/U11

Schutzkonzept / Trainigszeiten

Die Schutzkonzepte für den Trainingsbetrieb in der Halle des SHV gibt es bereits.

Nun gibt es eines von uns (Albis Foxes), welches wir ausgearbeitet haben und hier bereitstellen.

Folgende Punkte sind zu beachten (Auszug aus dem Konzept):

  • Einhaltung der Hygienenregeln des BAG
  • Social-Distancing (2 m Mindestabstand zwischen allen Personen)
  • Wenn möglich immer die gleiche Gruppenzusammenstellung der Trainingsgruppen
  • Protokollierung der Trainingsgruppen

Die Trainingszeiten haben wir so angepasst, dass immer eine Mannschaft in der Halle ist. Nach dem Training habt ihr 15 Minuten Zeit um die Halle der nächsten Mannschaft zu übergeben. Die nächste Mannschaft darf nicht in die Halle solange eine andere in der Halle ist.  Eltern, Freunde oder andere Bekannte dürfen sich nicht in der Halle aufhalten. In der Halle sind jeweils nur die trainierende Mannschaft und die Trainer. Alle andern haben keinen Zutritt.

Posted by moritzkeller in Aktive, Allgemein, Frauen, Männer 1, Männer 3, Nachwuchs, U13, U15, U17, U19

Coronavirus Update

default

Der SHV hat sein Schutzkonzept herausgegeben. Wir sind daran das an uns anzupassen, damit wir auch wieder trainieren können. Zusätzlich warten wir noch auf die OKs von der Tüfi und der Hochweid

Nachwuchs

U9 -U11Vor den Sommerferien werden voraussichtlich keine Trainings mehr stattfinden. Sobald wir mehr wissen, werdet ihr per Mail benachrichtigt.
– offen – kein Training solange Restriktionen
U13– Frühstens ab 8.6.2020
U15– Frühstens ab 2.6.2020
U17-U19Im Moment finden auch weiterhin keine Mannschaftstrainings statt. Weiterhin wird vorausgesetzt, dass ihr euer selbstständiges Kraft und Konditionstraining absolviert. Ihr werdet via Chat informiert, wann wir uns wieder in der Halle sehen können.
– Frühstens ab 2.6.2020

Aktive

M2– Frühstens 8.6.2020
M4– Frühstens 2.6.2020
F2– Frühstens 29.6.2020
Plausch– offen – kein Training solange Restriktionen

Ursprüngliche Nachricht

Der SHV hat die laufende Saison per sofort abgebrochen. Dies betrifft auch alle Teams von Albis Foxes Handball. Zusätzlich ist auch der komplette Trainingsbetrieb von Albis Foxes Handball bis auf Weiteres eingestellt. Wann es wieder weitergeht, erfährt ihr von euren Trainer und wird hier publiziert.

Auch der geplante Vereinsevent am 28. März wird nicht stattfinden.

Auch das geplante Juniorenturnier in Dortmund wird nicht stattfinden.

Zusammengefasst

  • Meisterschaft abgebrochen
  • Trainings bis auf Weiteres eingestellt
  • 28. März kein Vereinsevent
  • Turnier Dortmund abgesagt

Wir bedanken uns bei allen für die tolle Saison und wünschen eine gute Zeit.

Posted by moritzkeller in Aktive, Allgemein, Frauen, Männer 1, Männer 3, Nachwuchs, U13, U15, U17, U19

Zwischenbilanz Männer 2. Liga

Die Unentschieden-Könige

Mit zwei Siegen startete die Mannschaft von Peter Hess in die neue Meisterschaft. Danach wechselten sich Licht und Schatten regelmässig ab. Sowohl leistungs- als auch resultatmässig war nur wenig Konstanz zu sehen. Ausserdem musste die Mannschaft oft mit reduziertem Kader antreten und auf der Goalie-Position auf verschiedene Notlösungen zurückgreifen.

In den letzten fünf Spielen resultierten nicht weniger als vier Unentschieden. Das ist doch ein seltenes Bild, zeigt aber die Ausgeglichenheit der Zweitliga-Gruppe, wo jeder jeden (mit Ausnahme von Küsnacht) schlagen kann.

Im Cup qualifizierte man sich für den Viertelfinal, verpasste aber den Einzug ins Final Four gegen Dietikon-Urdorf. Schade, es wäre toll gewesen, gleich beide Zweitliga-Mannschaften in der eigenen Hochweid-Halle am Regio-Cup-Weekend sehen zu können.

Mit 10 Punkten aus 11 Spielen startet unser Fanionteam von einem Mittelfeldplatz ins neue Jahr. Gegen hinten und nach vorne ist noch vieles möglich. Mit fünf Spielen bis Anfang Februar folgt eine intensive Phase. Da wird es sich zeigen, wohin sich das Team bis Ende Saison orientieren wird.

Posted by ivoangehrn in Aktive, Männer 1

Week of the Referee

Wir alle wollen gute Schiedsrichter. Mit der «Week of the Referee» wollen wir die Leistung der Schiedsrichter würdigen und ein Zeichen für Respekt gegenüber Unparteiischen setzen.

Die «Week of the Referee» findet schweizweit von Samstag 16. bis Sonntag, 24. November statt. Während der «Week of the Referee» tragen alle Unparteiischen eine grüne Pfeife als Zeichen für Respekt und Fairness gegenüber Schiedsrichtern.

Die vier Grundsätze

RESPECT REFEREE heisst…

1) … dass auch der Schiedsrichter Fehler machen darf. Er ist nur ein Mensch und muss innerhalb von Sekundenbruchteilen entscheiden.

2) … dass wir bei umstrittenen Situationen ruhig bleiben und uns aufs Spiel konzentrieren. Ändern können wir sowieso nichts mehr.

3) … dass wir Entscheide des Schiedsrichters nicht kritisieren oder kommentieren.

4) … dass sich alle Spieler nach dem Schlusspfiff beim Schiedsrichter bedanken. Er liebt den Sport genauso wie wir und macht seine Arbeit oft ehrenamtlich.

Quelle: handball.ch

Posted by moritzkeller in Allgemein, Frauen, Männer 1, Männer 3, U13, U15, U17, U19

Saisonstart 2019/20

Bald ist es wieder so weit und die neue Saison 2019/20 beginnt. Die Frauen (2.Liga), Männer 2 (4. Liga) und U17 starten bereits am 7. September, alle Auswärts, in die Saison. Für unsere Männer 2. Liga (Di, 10.9) und ide U19 (So, 8.9) beginnt die Saison mit der ersten Cuprunde in der Hochweid.

Am Samstag 14.9.19 spielen alle Teams (ausser M2) ihre ersten Heimspiele in der Hochweid. Das erste Spiel (U17) startet um 13.30 Uhr, Anpfiff für den Schlusspunkt (F2) ist um 18.45 Uhr. Wir hoffen alle von euch in der Halle zu sehen, damit wir mit viel Elan in die Saison starten können.

Auch für das U13 geht die Turniersaison wieder los. Beim Heimturnier in der Hochweid am 8.9.19 werden einige Jungs und Mädels erstmals auf dem grossen Feld auflaufen und auf die grossen Tore werfen.

Die Spielpläne findet ihr hier:

oder unter handball.ch

Posted by felixburrichter in Aktive, Frauen, Männer 1, Männer 3, Nachwuchs, U13, U15, U17, U19