Zwischenbilanz Männer 4. Liga

Auf Kurs

Unsere zweite Männer-Mannschaft ist sehr erfolgreich in die Saison 2019/20 gestartet. Gleich fünf Siege reihte die Mannschaft von Dani Hotz zum Start aneinander. Dann kam der erste Dämpfer mit der Niederlage gegen Büelen-Nesslau. Der Spitzenkampf gegen Thalwil ging ganz knapp an unsere Nachbarn. Zum Jahresschluss gab es ein Torfestival (42:14) gegen Glarus und ein feines Raclette von Marc im Albis.

Im neuen Jahr wird es darum gehen, die konstanten Leistungen weiterhin zu zeigen und in den Spitzenspielen noch eine Schippe draufzulegen. Gleich sieben Mannschaften liegen innerhalb von 6 Punkten und können sich noch Chancen auf einen Aufstiegsrundenplatz ausrechnen. Die härtesten Gegner bleiben sicherlich Thalwil, Büelen-Nesslau und Einsiedeln. Gegen diese starten wir dann auch gleich am 11. Januar ins hoffentlich erfolgreiche neue Jahr.

Schreibe einen Kommentar