22:39 Erfolg des U15

Wieder eine 3-2-1 Verteidigung. Wenig Durchbr√ľche, da Kompakte und gut sortierte Verteidigung, jedoch einige W√ľrfe aus der zweiten Reihe. Zudem verzeichneten wir in der Offensive einige Fehlw√ľrfe. Dies f√ľhrte zu einem knappen Pausenf√ľhrung von 12:11. Durch aktives st√∂ren des Kreises auf den R√ľckraum Positionen konnten wir in der zweiten Halbzeit den Gegner am Spielfluss hindern und die Distanzw√ľrfe blieben mehrheitlich aus oder waren nicht pr√§zise. Die offensivere Deckung brachte uns etliche Ballgewinne ein, die in Gegenstosstore umgem√ľnzt werden konnten. Wir gewannen das Spiel letztlich klar mit 39:22.