Nachwuchs

Geschützt: Trainingslager 2019

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

Posted by Felix Burrichter in Allgemein, Nachwuchs, 0 comments

Erste Saisonsiege

U15

Der erste Saisonsieg ist Tatsache. Gegen den HSV Säuliamt kam unser U15 nach einer Torwartrochade in der 2. Halbzeit besser ins Spiel. Die Partie begann total für uns zu laufen. Vom 5 Toren Rückstand, zu einem 5 Tore Vorsprung was schlussendlich in einem 28:23 Auswärtssieg endete.

U19

Auch unser U19 kam zu ihrem ersten Saisonsieg. Nach dem unglücklichen Saisonstart mit dem Unentschieden gegen Wädi/Horgen und der Niederlage gegen Ehrendingen war dieser Sieg nie gefährdet. Bereits zu beginn konnten wir uns mit 3 Toren vom HC Dietikon-Urdorf absetzen. Zur Halbzeit stand es dann bereits 18:8 für uns. In der 2. Halbzeit wurde unsere Verteidigung aber merklich durchlässiger. Am Ende stand es 41:26 für uns. Überragender Torschütze mit 15 Treffer (aus 18 Versuchen) war unser Kreisläufer Enea.

Posted by admin in Nachwuchs, 0 comments

Spielbericht U15

Endlich ging die Saison auch für uns wieder los. Etwas mit Verspätung da nach dem Rückzug des HSG Ehrendingen, der erste geplante Match ausfiel. Am Anfang konnten wir gegen die SG Horgen/Wädi noch gut mithalten und hielten den Rückstand in grenzen. Jedoch waren eir in der Devensive zu Passive und im Angriff zu statisch und konnten keine Druck erzeugen. Man merkte schon das wir auf den Rückraumpositionen dezimiert waren. In der zweiten Halbzeit zeigt wir uns verbessert die Laufbereitschaft in der Verteidigung war viel besser, zudem konnten wir vorne mehr Druck erzeugen. Mit breiterem Kader, besseres kennenlernen der GC-Spieler, werden die Postitiven Resultate bestimmt folgen. Bereits heute geht es ja ins nächste Spiel gegen den HSV Säuliamt.

Posted by admin in Nachwuchs, 0 comments

U17 Cup Sieg

Dank einem 26:18 Erfolg gegen dieSG Dietikon-Urdorf qualifizierte sich unser U17 für das 1/2 – Final des Regio-Cups.

Posted by admin in Nachwuchs, 0 comments

Saisonstart 2019/20

Bald ist es wieder so weit und die neue Saison 2019/20 beginnt. Die Frauen (2.Liga), Männer 2 (4. Liga) und U17 starten bereits am 7. September, alle Auswärts, in die Saison. Für unsere Männer 2. Liga (Di, 10.9) und ide U19 (So, 8.9) beginnt die Saison mit der ersten Cuprunde in der Hochweid.

Am Samstag 14.9.19 spielen alle Teams (ausser M2) ihre ersten Heimspiele in der Hochweid. Das erste Spiel (U17) startet um 13.30 Uhr, Anpfiff für den Schlusspunkt (F2) ist um 18.45 Uhr. Wir hoffen alle von euch in der Halle zu sehen, damit wir mit viel Elan in die Saison starten können.

Auch für das U13 geht die Turniersaison wieder los. Beim Heimturnier in der Hochweid am 8.9.19 werden einige Jungs und Mädels erstmals auf dem grossen Feld auflaufen und auf die grossen Tore werfen.

Die Spielpläne findet ihr hier:

oder unter handball.ch

Posted by Felix Burrichter in Aktive, Allgemein, Nachwuchs, Teams, 0 comments

1. August

Trotz der sehr knappen Helfersituation war die Bundesfeier auf dem Breitenloo ein voller Erfolg. Die ganze Crew hatte während dem Abend alle Hände voll zu tun, um all unsere Gäste verpflegen zu könne. Merci viel mal für all diese wichtigen Einsätze! Auch spielte das Wetter dieses Jahr super mit, sodass wir das Feuerwerk und Höhenfeuer geniessen konnten.

Auch danken wir auf diesem Weg der Gemeinde Kilchberg für die super Zusammenarbeit und das Vorbereiten und Aufräumen des Festplatzes.

Posted by admin in Aktive, Allgemein, Nachwuchs, 0 comments

Wir brauchen DICH!!

Wir präsentieren unseren neuen Flyer. Falls du jemanden kennst, der gerne Handball spielen würde darfst du ihn/sie gerne auf uns aufmerksam machen.

Posted by Felix Burrichter in Nachwuchs, 0 comments

Glattalcup 2019

Am letzten Samstag hatten auch wir mit dem U19 die ersten Spiele mit der neuen Konstellation. Am Glattalcup tragen wir auf den HC Bülach und den TV Appenzell. Die ersten beide Spiele konnten wir ohne grössere Probleme gewinnen. Während rund 40 Minuten mussten wir nur rund 8 Tore hinnehmen. Dies dank einer Deckung, die von Anfang an ihren Job souverän erledigte, anpackte und wenn nötig den Unterbruch suchte. Der Angriff hatte zu Beginn noch einige Schwierigkeiten, unterstütz durch die starke Defensivleistung nahm der jedoch immer mehr an fahrt auf.

So gewannen wir das erste Spiel gegen Bülach klar überlegen. Auch das erste Spiel gegen Appenzell konnten wir sauber über die Bühne bringen. In der «Rückrunde» gegen Bülach fehlte zu Beginn die Treffsicherheit. Auch die Deckung stand nicht mehr so präsent auf dem Platz. So kam es wie es kommen musste und das Spiel ging unglücklich verloren.

Im letzten Spiel gegen Appenzell wurden wir bereits früh durch den Schiedsrichter gebremst. In den ersten 10 Spielminuten bekamen wir 3 x 2 Strafminuten (auch wenn man das nicht sagen darf, waren alle nicht gerechtfertigt). Durch diese selbst Schwächung konnten wir den uns eingehandelten Rückstand nie mehr aufholen. Somit vergaben wir leider den Turniersieg.

Im Grossen und Ganzen können wir jedoch bilanzieren, dass wir in der kommenden Saison ein sehr konkurrenzfähiges Team stellen können. Mit ein wenig mehr Training ist das weiterkommen im Cup am 8.9. gegen Züri Oberland mehr als ein realistisches Ziel.

Posted by admin in Nachwuchs, 0 comments
Berlin Ostercup 2019

Berlin Ostercup 2019

Über Ostern durften wir mit dem U17 an den Ostercup Nach Berlin reisen. Los ging es am Donerstagabend im HB Zürich. Mit dem Nachtzug ging es nach Berlin, wo gleich drei Leute es verpassten auszusteigen! Nachdem wir dieses kleine Malheur überwunden hatten konnten wir Berlin erkunden. Am Samstag hatten wir dann die ersten Spiele. Die ersten zwei Spiele, gegen ein schwedisches und ein dänisches Team, waren Lehrstunden bei denen wir uns achtbar schlugen. Im dritten Spiel gab es dann endlich den ersten Sieg gegen ein deutsches Team. Am Sonntag merkte man uns die kurze Nacht an. Wir verloren beide Spiele. Das erste gegen ein klar überlegenes Team aus Schweden. Das zweite gegen ein deutsches Team hätte man gewinnen können. Trotz dem sportlich nicht ganz so grossen Erfolg war es ein gelungener Ausflug in die Hauptstadt der enorm viel Spass gemacht hatte.

Posted by admin in Allgemein, Nachwuchs, 0 comments
22:39 Erfolg des U15

22:39 Erfolg des U15

Wieder eine 3-2-1 Verteidigung. Wenig Durchbrüche, da Kompakte und gut sortierte Verteidigung, jedoch einige Würfe aus der zweiten Reihe. Zudem verzeichneten wir in der Offensive einige Fehlwürfe. Dies führte zu einem knappen Pausenführung von 12:11. Durch aktives stören des Kreises auf den Rückraum Positionen konnten wir in der zweiten Halbzeit den Gegner am Spielfluss hindern und die Distanzwürfe blieben mehrheitlich aus oder waren nicht präzise. Die offensivere Deckung brachte uns etliche Ballgewinne ein, die in Gegenstosstore umgemünzt werden konnten. Wir gewannen das Spiel letztlich klar mit 39:22.

Posted by admin in Nachwuchs, 0 comments