U9/U11

«Week of the Referee»

«Week of the Referee»

Auch dieses Jahr heisst es wieder «Week of the Referee». Vom 19.-27. November rücken die Schiedsrichter und ihre Leistungen in den Vordergrund. Zusammen mit dem Präventionsprogramm «cool and clean» von Swiss Olympic wollen sich die Verbände bei den Unparteiischen für ihr Engagement bedanken und Zuschauerinnen und Spielerinnen daran erinnern, dass Fairplay ein Verhalten ist, das sowohl im als auch neben dem Sport wichtig ist. 

Was bedeutet Fairplay?
Fairplay geht über das blosse Befolgen von Regeln hinaus. Es beschreibt eine Einstellung, die Förderung von Achtung und Respekt vor (sportlichen) Gegner*innen sowie die Wahrung deren physischen und psychischen Unversehrtheit. Fairplay ist nicht nur im Sport wichtig, sondern in allen Formen des täglichen Zusammenlebens. Schiedsrichter*innen verkörpern Fairplay: sie geben dem Sport einen Rahmen und machen Wettkämpfe fairer.

Die vier Grundsätze

RESPECT REFEREE heisst, …

  • dass auch die Schiedsrichter*innen Fehler machen dürfen. Sie sind auch nur Menschen und müssen innerhalb von Sekundenbruchteilen entscheiden.
  •  dass wir uns bei umstrittenen Situationen nicht von unserer Leistung ablenken lassen. Emotionen gehören zum Sport, emotionale Reaktionen sollen aber nie verletzen.
  • dass wir Entscheide der Schiedsrichter*innen nicht kritisieren oder kommentieren. Nur unser*e Captain spricht während des Spiels mit ihr oder ihm.
  • dass sich alle Spieler*innen nach dem Schlusspfiff bei den Schiedsrichter*innen bedanken. Sie lieben den Sport genauso wie wir und machen ihre Arbeit oft ehrenamtlich.

Quelle: Swiss Olympic swissolympic.ch

Posted by moritzkeller in Aktive, Frauen, FU16, Männer 1, Männer 2, Männer 3, Nachwuchs, Schiedsrichter, U13, U15, U17, U19, U9/U11

Support your Sport 22

Support your Sport

2022

Die grosse Förderaktion des Amateursports der Migros geht in die zweite Runde. Vom 15. Februar bis 25. April 2022 können wieder Vereinsbons gesammselt werden. Die Migros stellt dafür erneut 6 Millionen Franken zur Verfügung.


Ab Ende Woche solltet ihr auch Albis Foxes Handball wieder unterstützen können!

Bei der letzten Aktion erhielten wir rund 15292 Vereinsbons und etwas über 2200.- Franken!

Schaffen wir diesen Erfolg zu wiederholen? Helft alle auch die nicht Migroskinder mitzusammeln 😉.

Unser Wunsch:

„Vereinheitlichung des Auftretens”

U.a. Beschaffung von einheitlichen Shirts und Trainern in den Vereinsfarben.

Anleitung

  • 1) Im Migros, auf shop.migros.ch oder beim SportXX einkaufen.
  • 2) Pro 20.- Fr. Einkauf erhaltet ihr Vereinsbons
  • 3) QR-Code scannen oder auf migros.ch/sport eingeben
  • 4) Den Bon “Albis Foxes Handball” zuweisen

Posted by moritzkeller in Allgemein, Frauen, Männer 1, Männer 2, Männer 3, Sponsoring, U13, U15, U17, U19, U9/U11

Week of the Referee

Wir sagen Danke!

Auch in diesem herausfordernden Sportjahr sagen wir den Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern DANKE! Danke, dass ihr euch mit Herz für den Handballsport einsetzt. Danke für eure Fairness, Zuverlässigkeit und Integrität. Danke, dass ihr auch unter erschwerten Bedingungen immer alles gebt. Danke für euren Einsatz in unserem Verein.

Die «Week of the Referee» findet im Herbst 2020 zum fünften Mal statt. Neben dem SHV setzen sich fünf weitere Schweizer Sportverbände (Swiss Volley, Swiss Basketball, Swiss Unihockey, Swiss Hockey und Swiss Badminton) für mehr Respekt und Fairness gegenüber Schiedsrichtern ein. Die Kampagne wird unterstützt vom Präventionsprogramm «cool and clean» von Swiss Olympic.

Quelle: handball.ch

Wenn du interesse hast auch als Schiedsrichter tätig zu sein, würden wir uns freuen. Mehr Infos dazu findest du.

Posted by moritzkeller in Aktive, Allgemein, Frauen, Männer 1, Männer 2, Männer 3, Nachwuchs, Schiedsrichter, U13, U15, U17, U19, U9/U11

Aktuelle Coronasituation

Der Spielbetrieb in allen Amateurligen (1. Liga und tiefer) sowie im ganzen Nachwuchsbereich ist bis mindestens Ende Jahr unterbrochen.

Ab dem 29. Oktober 2020 ist gemäss Verordnung des Bundes Kontaktsport im Amateurbereich verboten. Dies betrifft auch Albis Foxes Handball. Der Trainigsbetrieb ist vorrläufig für alle Teams (inkl. Nachwuchs) eingestellt. Sobald wir weitere Infos haben wie es ab nächster Woche weitergeht wird das hier publiziert.

Meldung des SHV’s:

Beim Trainingsbetrieb von Kindern und Jugendlichen bis zum 16. Lebensjahr gibt es keine Einschränkungen.

Sportaktivitäten in Gruppen bis maximal 15 Personen (inkl. Leiterpersonen) ab dem 16. Lebensjahr sind nur in Sportarten ohne Körperkontakt erlaubt. Einzeltrainings oder Techniktraining ohne Körperkontakt (bspw. im Handball) sind zugelassen.

Der Schweizerische Handball-Verband (SHV) wird die Vorlage eines neuen Schutzkonzepts für den Trainingsbetrieb erarbeiten.

Die Kantone können die Massnahmen des Bundesrats auf ihrem Gebiet in eigener Kompetenz verschärfen (nicht aber lockern). In solchen Fällen gelten die Vorgaben des Kantons.

Quelle: handball.ch/

Posted by moritzkeller in Allgemein, Frauen, Männer 1, Männer 2, Männer 3, Nachwuchs, U13, U15, U17, U19, U9/U11